Reviewed by:
Rating:
5
On 31.12.2019
Last modified:31.12.2019

Summary:

Ein neuartiges Konzept der Doku Filme gelingt, die ersten Podcast von Sturm der weltberhmten Buchvorlage fllt mir bekannt - geschrieben wird, dass nicht nur sein soll.

Hessen Hauptstadt

1 der Militärregierung von Groß-Hessen dessen Hauptstadt. Dabei blieb es auch nach der Gründung des Landes Hessen am 1. Dezember , dem Tag der. Nr 1. lichen Bibliothek - Hertingshausen (von) 38 neuere Hessen (Grafschaft) 23 Handschuhe Heyrath auffer Landes 40 Handwerker​. Das heutige Hessen hat mit dem historischen Hessen wenig gemein. Als „​Großherzogtum“ mit der Hauptstadt Darmstadt war Hessen kleiner, umfasste mit​.

Hessen Hauptstadt Beschreibung

Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden, die bevölkerungsreichste Stadt Frankfurt am Main. 1 der Militärregierung von Groß-Hessen dessen Hauptstadt. Dabei blieb es auch nach der Gründung des Landes Hessen am 1. Dezember , dem Tag der. Aber es war einerseits stärker zerstört und andererseits als Hauptstadt Deutschlands im Gespräch. Die Idee, hessische Landeshauptstadt zu. Hauptstadt, Wiesbaden Das Bundesland Hessen liegt in der Mitte Deutschlands, umgeben von den Bundesländern Thüringen Siehe auch: Portal Hessen. Alte deutsche Länder und Orte neu entdeckt - eine historische Filmreise durch Deutschland - mit Einführung und Diskussion 'Hessen und die Hauptstadt. Ein Leser fragt sich, warum Frankfurt nicht die Landeshauptstadt von Hessen ist und ist der Meinung, dass sich das ändern sollte. Einiges. Das heutige Hessen hat mit dem historischen Hessen wenig gemein. Als „​Großherzogtum“ mit der Hauptstadt Darmstadt war Hessen kleiner, umfasste mit​.

Hessen Hauptstadt

kennen Kiran offentlich: Als der Durchleuchtige vnd Hochgeborne Fürst vnnd her, her Wils helm Landtgraue zu Hessen, Graue zu Caßens elnbogenn, Diek. Ein Leser fragt sich, warum Frankfurt nicht die Landeshauptstadt von Hessen ist und ist der Meinung, dass sich das ändern sollte. Einiges. Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden, die bevölkerungsreichste Stadt Frankfurt am Main.

Hessen Hauptstadt Navigationsmenü

Abgerufen am 2. Siehe auch : Liste von Sehenswürdigkeiten in Wiesbaden. Die Geschichte von Der Anfang Vom Ende beginnt Wohnungen Bochum der Antike. Neben den Umzügen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer karnevalistischer Veranstaltungen. Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen. Sichern Sie sich alle aktuellen Informationen und Hintergründe zur Präsidentenwahl. Der geografische Mittelpunkt Hessens befindet sich nach Auswertung von rund Im Gegensatz zu Staatsbilanzen, die auf Daten der Jessica Ginkel Sex Gesamtrechnung beruhen, wurde die Staatsbilanz Hessens in Anlehnung an die Regeln des Handelsgesetzbuchs erarbeitet.

Hessen Hauptstadt Inhaltsverzeichnis Video

Castor-Transport auf dem Weg nach Hessen - hessenschau

Die ersten Eingemeindungen waren die von Biebrich, Schierstein und Sonnenberg am 1. Oktober Dadurch wurde Wiesbaden zu einer Stadt am Rhein.

Schon am 1. April wurden neun weitere Gemeinden aus dem Landkreis Wiesbaden eingemeindet, der gleichzeitig aufgelöst wurde. Es handelt sich um keine der üblichen Eingemeindungen, da die Stadt Wiesbaden in diesen Stadtteilen nicht einfach die Rechtsnachfolge der Stadt Mainz angetreten hat.

Auch eine Vermögensauseinandersetzung fand nicht statt. Die letzten Eingemeindungen fanden im Zuge der Gebietsreform in Hessen am 1.

Januar statt und betrafen sechs Gemeinden des Main-Taunus-Kreises. Vorherrschend war das lutherische Bekenntnis, doch gab es seit dem Jahrhundert auch reformierte Gemeindeglieder.

Als Reaktion auf die Union entstanden in Wiesbaden, wie auch an anderen Orten, evangelisch-lutherische altlutherische Kirchengemeinden, die ihren lutherischen Glauben im Gottesdienst und Lehre leben wollten.

Seit dem Jahrhundert gab es auch vereinzelt wieder römisch-katholische Gemeindeglieder in Wiesbaden, die anfangs der Kirche in Frauenstein eingepfarrt waren.

Seit konnten sie auch in Wiesbaden wieder öffentlich Gottesdienst feiern und erhielten sie ihr eigenes Bethaus. Später bauten sie sich wieder eigene Kirchen.

Sie gehören zur Diözese Limburg , die für das damalige Herzogtum Nassau neu gegründet wurde. Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Wiesbaden reicht bis in die Römerzeit zurück.

Bis ins Jahrhundert hinein wurden Wiesbadener Juden auf dem jüdischen Friedhof in Wehen beigesetzt. Seit gab es auch in Wiesbaden einen jüdischen Friedhof.

Mit dem Wachstum der Stadt wuchs auch die Zahl der jüdischen Einwohner. In der Nacht der Novemberpogrome wurden alle Synagogen geschändet und beschädigt.

Die Ruine am Michelsberg wurde völlig abgetragen. Von über Juden vor konnte etwa die Hälfte fliehen und den Holocaust überleben.

Von den übrigen wurden fast alle aus der Stadt vertrieben oder in die Vernichtungslager deportiert.

An sie erinnern Stolpersteine vor den Häusern, wo die Menschen gewohnt oder gearbeitet haben. Schon im Dezember wurde eine neue Gemeinde gegründet, die das Grundstück der Altisraelitischen Gemeinde nutzen konnte.

Durch den Zuwachs aus Osteuropa hat die Gemeinde heute über Mitglieder. Dezember gehörten Damit sind die Muslime die am stärksten wachsende Religionsgemeinschaft.

Davon gehören 7. Die Wiesbadener Suryoye sprechen bis heute Neu-Ostaramäisch [53] , die meisten in Wiesbaden lebenden Suryoye benutzen dabei den Surayt -Dialekt auch bekannt als Turoyo.

Die katholische Hauptkirche: St. Bonifatius , erbaut von Philipp Hoffmann am Luisenplatz. Alt-katholische Friedenskirche.

Anglikanische Kirche. Russisch-Orthodoxe Kirche , erbaut von Philipp Hoffmann. Die neoromanische Maria-Hilf-Kirche Alte Synagoge Wiesbaden zerstört.

Der Verwaltungsaufbau der Landeshauptstadt Wiesbaden richtet sich nach der Hessischen Gemeindeordnung und der Hauptsatzung vom März , zuletzt geändert am Juli Der Magistrat als ausführendes Organ besorgt die laufende Verwaltung der Stadt und besteht aus dreizehn ehrenamtlichen und bis zu sechs hauptamtlichen Stadträten sowie dem Oberbürgermeister als dem Vorsitzenden und dem Bürgermeister als seinem Vertreter.

Zudem wird ein Ausländerbeirat mit 31 Mitgliedern eingerichtet. Neben der Stadt Frankfurt am Main unterliegt auch Wiesbaden bei der Kommunalaufsicht nach der Hessischen Gemeindeordnung unmittelbar dem Hessischen Innenministerium, die sonst vom Regierungspräsidium wahrgenommen wird.

Ihnen standen zwei Bürgermeister zur Seite, die das eigentliche Organ der Selbstverwaltung darstellten. Dieser stellte später jedoch die staatliche Polizeidirektion dar.

Neben dem Gericht gab es seit dem Jahrhundert auch einen Rat. Heute wird der Oberbürgermeister direkt vom Volk gewählt. Die ebenfalls vom Volk zu wählende Stadtverordnetenversammlung umfasst seit der letzten Kommunalwahl 81 Sitze, die sich wie folgt verteilen:.

Die Stadtverordnetenversammlung ist die kommunale Volksvertretung der Stadt Wiesbaden. Über die Vergabe der 81 Sitze entscheiden die Bürger alle fünf Jahre.

Die Kommunalwahl am 6. März lieferte folgendes Ergebnis, [58] in Vergleich gesetzt zu früheren Kommunalwahlen: [59] [60]. Er setzte sich am Juni statt.

Seine Amtsvorgänger sind in nachfolgender Liste aufgeführt. Dies wurde in der folgenden Karnevalskampagne in vielen Vorträgen und Motivwagen aufgegriffen.

Zum Magistrat der Stadt Wiesbaden zählen folgende hauptamtliche Dezernenten und ehrenamtliche Magistratsmitglieder: [65] [66]. Die Stadt Wiesbaden hatte am Dezember eine Verschuldung in Höhe von 1,46 Milliarden Euro entspricht 5.

Wiesbaden war damit gemessen am Schuldenstand pro Einwohner die am wenigsten verschuldete kreisfreie Stadt in Hessen. Wiesbaden unterhält mit folgenden Städten Partnerschaften : [69].

Weiterhin ist Wiesbaden seit Patenstadt der heimatvertriebenen Karlsbader. Seit Dezember gibt es in Wiesbaden ein Jugendparlament, in welchem Wiesbadener Jugendliche die Möglichkeit haben, die Stadtpolitik mitzugestalten.

Es vertritt die Interessen der Wiesbadener Jugendlichen gegenüber der Stadtverordnetenversammlung und deren Ausschüssen, dem Magistrat und den Ortsbeiräten und wird auf die Dauer von jeweils zwei Jahren direkt gewählt.

Wahlberechtigt sind die Wiesbadener Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren. Das Wahlamt schickt diesem Personenkreis Briefwahlunterlagen zu.

Gewählt werden können 31 Personen, die am Wahltag das Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Jugendparlament verfügt über kein Stimmrecht in kommunalen Ausschüssen oder in der Stadtverordnetenversammlung.

Vorsitzender ist seit Silas Gottwald [71]. Insgesamt haben etwa Das BIP je Erwerbsperson beträgt Ungefähr Hiervon waren ca.

Wiesbaden ist Ziel von Berufspendlern. Der Einpendlerüberschuss betrug fast Die Land und Forstwirtschaft ist fast bedeutungslos.

Wiesbaden ist unter anderem berühmt für seine vielen kochsalzhaltigen Thermalquellen , die für vielfältige Kuren genutzt werden. In erster Linie werden sie bei rheumatischen Erkrankungen und Katarrhen der Atmungsorgane eingesetzt.

Emil Minlos zog gesundheitsbedingt aus Berlin hierher um. Nach dem Ersten Weltkrieg, als Wiesbaden seinen Ruf als Weltkurstadt verlor, wurde der bis dahin vorherrschende Kurbetrieb als Amüsementbetrieb auf die klinifizierte Kur umgestellt.

Diese wurde nach der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg wiedereröffnet, existiert aber heute nicht mehr. Heute gibt es zahlreiche Reha- und Spezialkliniken.

Von allgemeinmedizinischen Krankenhäusern bis zu kosmetischen Privatkliniken sind es insgesamt 18 an der Zahl. Die bekannteste ist sicher die Deutsche Klinik für Diagnostik.

April eröffnete sie in der Nähe des neuen Kurviertels. Letztere wurde als Nassauische Diakonissen-Mutterhaus Paulinenstiftung auf Anregung der Herzogin von Nassau, Pauline von Württemberg , gegründet und in das Krankenhaus Paulinenstift umgewandelt.

Der Reichtum Wiesbadens an Thermal- und Mineralquellen bedingte zugleich einen Mangel an gutem Trinkwasser innerhalb der Mauern der mittelalterlichen Stadt.

Deren Quellen gaben nur warmes und salziges Wasser. Trinkwasser musste von Brunnen aus der Feldgemarkung in die Stadt geholt werden. Deichel von einem der Feldbrunnen in die Stadt gelegt hatte.

Die Leitung führte rund sechs Kilometer weit von dem Walddistrikt Kisselborn , der in Meter Höhe direkt unterhalb des wenige Jahre später errichteten Jagdschlosses Platte liegt, in die Innenstadt.

Diese Stollen endlich boten eine krisensichere Wasserversorgung bei bester Trinkwasserqualität.

Sie können zusammen maximal Parallel dazu wurden schon weitere Bezugsquellen gesucht und in den Rheinauen bei Schierstein auch gefunden.

In mehreren Ausbaustufen entstand hier seit das Wasserwerk Schierstein. Seit ist es mit einer Leitung mit dem Wasserwerk auf der Petersaue verbunden.

Von hier werden bis zu Seit dem 1. Februar existiert, zusammen mit der Nachbarstadt Mainz, eine Umweltzone. Es ist damit die erste länderübergreifende Umweltzone sowie, nach Frankfurt, die zweite in Hessen.

Der innerstädtische Fahrradverkehr ist spärlich, Fahrradwege und Radstreifen sind selten. Die meisten Verkehrsteilnehmer sehen das Radfahren in Wiesbaden als gefährlich an.

Wiesbaden ist an zahlreiche Radwanderwege angeschlossen, unter anderem an den Rheinradweg verläuft als europäische EuroVelo-Route von der Quelle des Rheins bis zur Nordsee.

Der Wiesbadener Hauptbahnhof wurde südlich des Zentrums eröffnet und ersetzte den Ludwigsbahnhof , den Rheinbahnhof und den Taunusbahnhof.

In den Stadtteilen sind weitere zehn Bahnhöfe in Betrieb. Die Busspur ist eine Wiesbadener Erfindung. Von hier aus verbreitete sie sich über die ganze Welt.

Das Projekt wurde eingefroren und steht seit wieder auf der Agenda. In der Frankfurter Rundschau erschien am November ein Bericht, aus dem hervorging, dass die SPD es für möglich halte, dass täglich 20 Busse durch den Neubau der Stadtbahn eingespart werden könnten.

Die Verkehrsdezernentin Sigrid Möricke SPD ist nach einem aktualisierten Gutachten aus dem Sommer ebenfalls davon überzeugt, dass diese Stadtbahnstrecke in jeder Hinsicht sinnvoll wäre.

Auf der bereits heute von Bussen und Autos stark befahrenen Trasse könnten demnach täglich 20 Busse eingespart werden, zudem würden nach Schätzung von Experten Pendler pro Werktag ihr Auto stehenlassen und stattdessen mit der neuen Stadtbahn fahren.

Dies sei nötig, da sich wegen des Bewohnerzuwachses auch die Pendlerströme in Zukunft noch stark erhöhen würden. Das Bussystem habe mit 50 Millionen Fahrgästen jährlich seine Höchstgrenzen erreicht.

Die Lieferung von vier Brennstoffzellenbussen , die mit Wasserstoff betrieben werden, wurde im Januar annulliert, weil der polnische Hersteller Autosan nicht liefern konnte.

Im Ortsbezirk Schierstein befindet sich der Schiersteiner Hafen , während in Biebrich nur an der Kaimauer angelegt werden kann. Im Sommerhalbjahr verkehren Schiffe verschiedener Personenschifffahrtsgesellschaften.

Heute liegen hier eine schwimmende Halle für die Patrouillenboote der Wasserschutzpolizeistation auf der Maaraue sowie diverse kleinere private Boote.

Der Tourismus, verbunden mit der Funktion als Kur-, Kongress- und Landeshauptstadt, bietet einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor, auch wenn er kein bestimmendes Element darstellt.

Die Übernachtungszahlen lagen bei 1,25 Millionen Übernachtungen. Die Zahl der Tagestouristen liegt bei etwa 11,5 Millionen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste in Wiesbaden betrug zweieinhalb Tage.

Es stehen in 77 Hotels und Pensionen etwa Betten zur Verfügung. Hinzu kommen drei Campingplätze mit Gästen beziehungsweise Der Rheinradweg macht noch einen Abstecher von Wiesbaden-Biebrich zur Innenstadt, ist aber unvollständig ausgeschildert.

Zahlreiche Medienunternehmen haben oder hatten in Wiesbaden ihren Sitz. In den Filmstudios wurde eine Vielzahl von deutschen Nachkriegsfilmen produziert.

Wiesbaden ist aber auch als Sitz von Filmverbänden und -institutionen von überregionaler Bedeutung. In der Stadt findet jährlich das goEast Festival des mittel- und osteuropäischen Films statt.

Sie wurde durch Zusammenschluss von Ingenieurschulen in Geisenheim , Idstein und Rüsselsheim am Main sowie der Werkkunstschule Wiesbaden gegründet und ist eine staatliche Hochschule des Landes Hessen.

Von den insgesamt etwa An der EBS sind ungefähr Studenten eingeschrieben. Die Landeshauptstadt Wiesbaden wurde somit Universitätsstadt. Die Geschäftsräume der privaten Hochschule befanden sich bis im Stadtteil Schierstein.

Allerdings ist noch nicht klar, bis wann und in welcher Form das Bauvorhaben realisiert wird. Die Hochschule Fresenius zog von Wiesbaden nach Idstein um.

Neben 40 Grundschulen gibt es 23 berufsbildende Schulen , zwölf Gymnasien , sieben Realschulen , sieben Hauptschulen , neun Sonderschulen und sieben Gesamtschulen.

Eine Besonderheit ist das Hessenkolleg Wiesbaden , das in der Erwachsenenbildung die allgemeine Hochschulreife Abitur eröffnet.

Wiesbaden als Teil des Rhein-Main-Gebietes ist in erster Linie eine Dienstleistungsstadt , auch aufgrund des hohen Verwaltungsanteils als Landeshauptstadt.

Zu den traditionell wichtigen Branchen gehören in Wiesbaden die Finanzdienstleistungen, insbesondere das Versicherungswesen.

Neben privaten Finanzinstituten haben auch mehrere Spitzenorganisationen der Sparkassen und Genossenschaftsbanken ihren Sitz in Wiesbaden.

Weiterhin ist hier der deutsche Hauptsitz der Ikano Bank. Darüber hinaus befinden sich mehrere gewerbliche Zusatzversorgungskassen vor Ort.

Die Wiesbadener Volksbank mit über Mitarbeitern ist in der Stadt ansässig. Nach dessen Fertigstellung sind die Mitarbeiter vom Kureck hierher umgezogen.

Das Johannesstift betreibt ein Jugendhilfezentrum. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft betreibt Stationen am Rheinufer.

Es wurde eine Wiesbadener Tafel eingerichtet. Die Heilsarmee betreibt ein Männerwohnheim für Obdachlose in der Stadt.

Der Nassauische Feuerwehrverband hat seit seiner Gründung am Juli seinen Sitz in Wiesbaden. Der Anteil der verarbeitenden Industrie ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zurückgegangen, er macht mittlerweile etwas weniger als ein Drittel der Wiesbadener Wirtschaftsleistung aus.

Sektkellerei oder Federal Mogul Schierstein. Am Rhein liegen traditionsreiche Industriestandorte wie das Dyckerhoff -Betriebsgelände mit dem Kalksteinbruch Dyckerhoffbruch , der nach und nach als Mülldeponie verfüllt wird Mainz-Amöneburg.

Frauenstein grenzt mit der Weinlage Herrnberg direkt an den Rheingau. In Schierstein liegt die Lage Hölle. Die Rebflächen werden von vielen mittelständischen Winzern bewirtschaftet.

Der Neroberg, der vom Weingut der Landeshauptstadt Wiesbaden bewirtschaftet wurde, ist seit an die Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach verpachtet.

Nicht zuletzt haben hier der Staatsgerichtshof des Landes Hessen als Verfassungsgericht und der Hessische Datenschutzbeauftragte ihren Sitz.

Nach dem Aufbau der Bundeswehr wurde Wiesbaden zudem Standort einer Wehrbereichsverwaltung sowie eines Kreiswehrersatzamtes , die im Rahmen der Bundeswehrreform jedoch aufgelöst wurden.

In Wiesbaden befinden sich ein Amtsgericht und Landgericht , eine Staatsanwaltschaft, ein Verwaltungsgericht , Arbeitsgericht und Sozialgericht in einem gemeinsam genutzten Justizzentrum.

Die Feuerwehr der Stadt Wiesbaden ist eine Berufsfeuerwehr und als solche für die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr in der Stadt zuständig.

Sie beschäftigt Beamte, die sich in 49 Mann starke Schichten auf drei Feuerwachen im Stadtgebiet verteilen, hinzu kommen ehrenamtliche Kräfte in den 20 Freiwilligen Feuerwehren und über Nachwuchskräfte in den Jugendfeuerwehren.

Daneben existieren in Wiesbaden sechs Werkfeuerwehren mit insgesamt Beschäftigten, die jedoch nicht zur Feuerwehr Wiesbaden gehören.

Auf dem Gelände des Militärflugplatzes Erbenheim befindet sich das Heeresfliegerregiment und die Brigade des militärischen Geheimdienstes.

Dort residiert das U. Army Corps of Engineers — Europe. Als Wohngebiete für die amerikanischen Streitkräfte des Militärflugplatzes Erbenheim dienen auch heute noch die nordöstlich gelegenen US-amerikanischen Housings Aukamm , Crestview und Hainerberg Village.

Die Stadtplanung unterzog diese ehemaligen Kasernen einer Konversion mit dem Ziel einer künftigen zivilen Nutzung. Nach dem Abzug der Amerikaner aus Camp Lindsey , dem heutigen Europaviertel , finden sich dort heute einer der drei Wiesbadener Standorte des Bundeskriminalamts , die Volkshochschule sowie mehrere städtische Behörden, sowie Gewerbeflächen und eine Vielzahl neu gebauter moderner Eigentumswohnungen.

In den Gebäuden des Camp Pieri befindet sich heute eines der Studierendenwohnheime der Fachhochschule.

Aufgrund dieser Entscheidung wurde ab damit begonnen, die Infrastruktur der militärischen Einrichtungen zu modernisieren. Im Frühjahr wurde mit dem Baubeginn des neuen Kommando- und Führungszentrums auf dem Paradeplatz des Airfields begonnen.

Durch diese Umstrukturierung wird die Zahl der in Wiesbaden stationierten Soldaten zunehmen. Als Mittelpunkt der historischen Altstadt innerhalb des Historischen Fünfecks bildet der Schlossplatz die Keimzelle des mittelalterlichen Wiesbadens und ein Ensemble von historischen Gebäuden.

Hier stehen das älteste erhaltene Gebäude der Innenstadt, das Alte Rathaus , erbaut bis , das heute als Standesamt dient, sowie das von Georg von Hauberrisser bis errichtete Neue Rathaus.

Heute ist hier der Hessische Landtag untergebracht. Der zugehörige Plenarsaal befindet sich im Innenhof.

Den östlichen rechtwinkligen Abschluss des Schlossplatzes bildete die bis von Felix Genzmer erbaute Höhere Töchterschule.

Auf der Rückseite des Neuen Rathaus und der Marktkirche befindet sich der historische Marktkeller , der von der Marktsäule gekrönt wird. Im Marktkeller befindet sich seit September das Stadtmuseum.

Mittelpunkt ist das Bowling Green , eine rechteckige Grünfläche mit zwei imposanten Kaskadenbrunnen, die von einem hufeisenförmigen Gebäudeensemble umschlossen wird: Den Blickfang im Osten bildet das bis von Friedrich von Thiersch erbaute Kurhaus , in dem unter anderem die Spielbank untergebracht ist.

Ihr gegenüber die Theaterkolonnaden mit dem eröffneten Hessischen Staatstheater. Der Kochbrunnen ist mit einer Förderleistung von etwa In der ehemaligen Trinkhalle am Westrand des Platzes befindet sich heute ein Restaurant.

Unweit des Kranzplatzes steht das historische Kaiser-Friedrich-Bad von , ein römisch-irisches Bad, das von den Thermalquellen mit Wasser beliefert wird, sowie das Römertor , an dem Reste der römischen Heidenmauer erhalten sind.

Sie wurde von bis erbaut. Am Luisenplatz , unter dem eine Tiefgarage gebaut und der dann nach historischem Vorbild wieder angelegt wurde, ist auch der Sitz des Hessischen Kultusministeriums.

Am Gutenbergplatz , im Rücken des Landeshauses befindet sich die Lutherkirche , die in den Formen des Jugendstils und ebenfalls nach den Grundsätzen des Wiesbadener Programms errichtet wurde.

Vom Neroberg mit seinem Monopteros und dem Opelbad bietet sich eine schöne Aussicht auf die Innenstadt bis hin zum Rhein.

Anfang des Als gesicherte Ruine und mit einem gläsernen Wetterschutzdach versehen, wird es heute als Veranstaltungsort für Feste genutzt.

Die Burg Sonnenberg im Stadtteil Sonnenberg stammt aus dem Jahrhundert und erhebt sich auf einem Felsen inmitten eines engen Tals.

Aus dem frühen Jahrhundert stammt die als achteckiger Zentralbau ausgeführte barocke Dorfkirche von Naurod am nordöstlichen Rand des Wiesbadener Stadtgebietes.

Jahrhundert, ist die älteste Kirche Wiesbadens. Das barocke Biebricher Schloss entstand bis direkt am Rheinufer in Biebrich.

Unweit des Hafens steht in den engen Gassen des alten Ortskerns die barocke Christophoruskirche. Die Nassauische Touristik-Bahn unterhielt bis auf einem Teilabschnitt der zwischen dem Bahnhof Wiesbaden Ost und Diez stillgelegten Strecke der Aartalbahn einen Museumsbahnbetrieb ausgehend vom Heimatbahnhof Dotzheim , an dem sich ein Eisenbahnmuseum befindet.

Die Strecke ist in Hessen als Kulturdenkmal eingestuft und steht unter Denkmalschutz. In Frauenstein steht die gleichnamige Burgruine seit Jahren auf einem Felsen in der Ortsmitte mit einem erhaltenen Bergfried.

Von hier aus sind auch Wanderungen zum Chausseehaus und auf den Schläferskopf mit seinem Aussichtsturm möglich.

Landesdenkmal an der Biebricher Allee. Mahnmal für die deportierten und ermordeten Wiesbadener Sinti und Roma. Gedenkstätte Nordenstadt.

Das am Oktober von Kaiser Wilhelm II. Mit Mitarbeitern bietet es auf insgesamt fünf Bühnen 20 Neuinszenierungen im Jahr. Hier fand auch schon der bekannte von der Deutschen Sporthilfe ausgerichtete Ball des Sports statt.

Insgesamt waren es etwa Veranstaltungen mit Weitere bekannte Veranstaltungsorte sind der Tattersall , die Kammerspiele Wiesbaden , das Thalhaus und das Kulturzentrum Schlachthof sowie das Velvets Theater , das einzige Schwarzlichttheater Deutschlands.

Seit August befindet sich das museum reinhard ernst , ein Museum für abstrakte Kunst, im Bau. Siehe auch: Liste der Museen in Wiesbaden.

Hier hat der Presseclub Wiesbaden seinen Sitz und es werden Lesungen und andere Literarische Veranstaltungen angeboten.

Die FVgg. Amateur-Oberliga Hessen. Die Frauenmannschaft des 1. Der Verein gehört zu den drei ersten Judovereinen in Deutschland.

Weitere Abteilungen wie Ju-Jutsu sind international und national sehr erfolgreich. Das wahrscheinlich wichtigste sportliche Ereignis ist das alljährlich stattfindende Pfingst-Reitturnier im Biebricher Schlosspark.

Seit wird in Wiesbaden jährlich im August der Ironman Aus dem Schützenverein Biebrich stammen einige Olympiateilnehmer und -sieger. Sportler des Turnerbund Wiesbaden nehmen in verschiedenen Sportarten an deutschen Meisterschaften Teil.

Der gegründete Verein gehört zu den ältesten Sportvereinen der Stadt. Zudem gibt es auf dem Neroberg einen Hochseilgarten, den Kletterwald Neroberg. Er bietet drei Parcours sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Eishockey wird in der hessischen Landeshauptstadt unter freiem Himmel auf der Henkell-Kunsteisbahn gespielt. Bundesliga, beheimatet Wiesbaden die derzeit beste hessische Tanzformation in den lateinamerikanischen Tänzen.

Im Oktober fand das 1. Der Wiesbadener Schachverein schaffte den Aufstieg in die Schachbundesliga.

Die Sektion Wiesbaden des Deutschen Alpenvereins ist mit über 5. März gegründet und damit einer der ältesten Vereine Wiesbadens. Sie betreibt die Wiesbadener Hütte im Silvretta.

Dieses wurde vom Deutschen Filminstitut gegründet, um Filme unserer östlichen Nachbarn dem deutschen Zuschauer näher zu bringen. Im Mai trägt das Hessische Staatstheater die Internationalen Maifestspiele aus, die bereits das erste Mal stattfanden.

Vorbild waren damals die Richard-Wagner-Festspiele von Bayreuth. Die Staatsform ist eine demokratische und parlamentarische Republik.

Der Landtag besteht aus den vom Volk gewählten Abgeordneten. Das passive Wahlrecht haben alle Stimmberechtigten, die das Lebensjahr vollendet haben.

Alle Parteien mit mehr als fünf Prozent der Wählerstimmen sind im Landtag vertreten. Die Legislaturperiode beträgt seit dem Jahr fünf Jahre, davor waren es vier Jahre.

Die Landesregierung setzt sich aus dem Ministerpräsidenten und den Ministern zusammen. Der Ministerpräsident bestimmt die Richtlinien der Regierungspolitik und ist dafür dem Landtag verantwortlich.

Innerhalb dieser Richtlinien leitet jeder Minister den ihm anvertrauten Geschäftszweig selbständig und unter eigener Verantwortung gegenüber dem Landtage.

Der Landtag wählt ohne Aussprache in geheimer Abstimmung den Ministerpräsidenten mit mehr als der Hälfte der gesetzlichen Zahl seiner Mitglieder.

Der Ministerpräsident ernennt daraufhin die Minister. Der Staatsgerichtshof besteht aus elf Mitgliedern, und zwar fünf Richtern und sechs vom Landtag nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählten Mitgliedern, die nicht dem Landtag angehören dürfen.

Von bis stellte die SPD den hessischen Ministerpräsidenten. Das Land wurde daher häufig als rotes Hessen bezeichnet.

Bis war die SPD auch stärkste Partei. Nachdem als Ergebnis der Landtagswahl in Hessen die Grünen , die sich damals noch als Fundamentalopposition verstanden, erstmals in den Hessischen Landtag eingezogen waren, gab es keine regierungsfähige Mehrheit.

Dieser Zustand endete erst Ende , als die bundesweit erste rot-grüne Landesregierung zustande kam. Anfang zerbrach diese wieder. Seither gab es bei jeder Wahl knappe Mehrheiten im Land, oftmals mit nur einem Sitz.

Bei der Landtagswahl am Januar konnte die CDU ihre Mehrheit nicht verteidigen. Linke erforderlich wären. So wählte der neue Landtag in seiner konstituierenden Sitzung am 5.

In der Folge stimmten alle Fraktionen für die Auflösung des Landtages und ermöglichten dadurch Neuwahlen am Januar Seit dem August ist Volker Bouffier Ministerpräsident.

Das Land Hessen hat als erstes deutsches Land eine Staatsbilanz aufgestellt. Im Gegensatz zu Staatsbilanzen, die auf Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung beruhen, wurde die Staatsbilanz Hessens in Anlehnung an die Regeln des Handelsgesetzbuchs erarbeitet.

Die Eröffnungsbilanz wurde zum Stichtag 1. Januar aufgestellt, die Jahresabschlüsse werden jährlich zum Dezember aufgestellt. Der letzte vorliegende Jahresabschluss ist für das Jahr Die Eröffnungsbilanz und die Jahresabschlüsse wurden von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers geprüft und testiert.

Das bedeutet, dass das Land überschuldet ist. Die Verschuldungsquote ist in den Jahren bis annähernd konstant geblieben, hat sich seit aber verschlechtert.

Da Hessen neben Bayern und Baden-Württemberg aufgrund seiner Finanzkraft zu den wenigen Nettozahlern im Länderfinanzausgleich gehört, ist zu vermuten, dass die Vermögenslage der meisten deutschen Länder eher schlechter ist.

Allerdings ist ein Vergleich mit den Stadtstaaten schwierig, weil die Staatsbilanzen von Flächenländern nicht die Vermögenswerte der Kommunen enthalten.

Euro verringern. Für das Jahr wird mit einem Jahresfehlbetrag von ca. Euro gerechnet. Zusätzlich zu den Bilanzen erstellt das Land Hessen ebenfalls kameralistische Jahresabschlüsse.

Diese folgen den Vorgaben des Haushaltsgrundsätzegesetzes. Damit sind sie mit den Abschlüssen anderer Bundesländer vergleichbar. Allerdings ermöglichen sie keine Übersicht über die Vermögenslage.

Für das Haushaltsjahr hat die Landesregierung mit der Haushaltsrechnung über die Einnahmen und Ausgaben sowie den Produkthaushalt des Landes Rechenschaft abgelegt.

Die hessische Europapolitik wird durch die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten koordiniert, die bei der hessischen Staatskanzlei angesiedelt ist.

Über die Unterrichtung des Landtages durch die Landesregierung in Angelegenheiten der Europäischen Union wurde im Jahr eigens eine Vereinbarung getroffen.

Ausgeschrieben wird der Landesname in Versalien , dabei wird ebenso wie auf allen amtlichen Publikationen die Schriftart Avenir verwendet.

Es ist ein von Silber und Rot neunmal geteilter Löwe. Der Löwe wurde ursprünglich von den Ludowingern benutzt, die auch Landgrafen in Thüringen waren.

Er wird bis heute in Hessens Wappen verwendet. In vielen Wappen des Landes ist er anzutreffen und verkörpert die Zugehörigkeit zu selbigem.

Entweder ist er ganz dargestellt oder er ist wachsend halber Löwe, nur Oberkörper. Die Landesflagge ist zugleich Handelsflagge. Die Landesdienstflagge ist die Landesflagge, die in der Mitte das Landeswappen zeigt.

Das Landessiegel zeigt die Wappenfigur, den Löwen. Das kleine Landessiegel zeigt die Wappenfigur des Landes mit einer die siegelführende Stelle bezeichnenden Umschrift.

Das kleine Landessiegel soll einen Durchmesser von dreieinhalb Zentimetern haben. Das kleine Landessiegel führen die staatlichen Verwaltungen, die Leiter staatlicher Schulen und Hochschulen, die von der Landesregierung bestellten, zur Führung eines amtlichen Siegels ermächtigten Urkundspersonen Notare und die Standesämter.

Die zuständige oberste Landesbehörde kann mit Zustimmung des Ministers des Innern Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht der Landesregierung unterstehen, die Verwendung der Wappenfigur des Landes in ihren Siegeln gestatten, wenn sie landeswichtige Hoheitsaufgaben wahrnehmen.

Die Wappenfigur wird im unteren Halbkreis des Siegels, die Bezeichnung der siegelführenden Stelle im oberen Halbkreis des Siegels angebracht.

Das Amtsschild kennzeichnet den Eingang einer Landesbehörde. Die offizielle Hymne des Landes Hessen ist das Hessenlied. Das Hessenlied entstand bereits in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches.

Das Land Hessen unterhält folgende Partnerschaften: [57]. Im Jahr wurde der Regierungsbezirk Wiesbaden aufgelöst und mit dem Darmstädter Regierungsbezirk vereinigt.

Diese sind in fünf kreisfreie Städte und 21 Landkreise mit kreisangehörigen Gemeinden aufgeteilt. Die Stadt Kassel liegt im gleichnamigen Regierungsbezirk, alle anderen liegen im Regierungsbezirk Darmstadt.

Mit den Gebietsreformen von und verloren vier Städte ihre Kreisfreiheit. Sie erhielten zusammen mit den verbleibenden drei Städten mit mehr als Mit Frankfurt am Main liegt eine der bedeutendsten deutschen Städte in Hessen.

Die Stadt hat mehr als Im Frankfurter Umland liegen elf weitere Städte mit mehr als Trotz der geringen Einwohnerzahl von rund Alle nicht oder nicht mehr selbständigen Weiler, Siedlungen, Ortsteile, Stadtteile werden in der Liste von Ortsteilen in Hessen aufgeführt.

Die hessischen Dialekte gehören zu den rheinfränkischen , also mitteldeutschen Dialektgruppen. Die über das Dialektkontinuum verbundenen Mundarten der verschiedenen Landesteile weisen im Einzelnen starke Unterschiede auf.

Nordhessisch wird in der Region um Kassel gesprochen. Nördlich und westlich davon, unter anderem in Teilen von Waldeck , verläuft die Grenze zum Westfälischen , das schon zum niederdeutschen Sprachraum gehört.

Die mittelhessischen Dialekte werden traditionell nördlich der Linie Wiesbaden — Aschaffenburg gesprochen und reichen bis an die Grenzen des Siegerlandes , z.

Im Westen reicht im Limburger Becken und dem Westerwald vor allem in den ehemals Kurtrierischen Orten der moselfränkische Sprachraum nach Hessen hinein.

An den Landesgrenzen zu Thüringen, im Werragebiet und in Teilen der Rhön an der Grenze zu Bayern werden auch thüringische und ostfränkische Dialekte gesprochen, als Einsprengsel des Eichsfeldischen und Hennebergischen bzw.

Die traditionelle Frankfurter Stadtmundart gehört bereits zur Gruppe der Südhessischen Dialekte , die auch im Raum Darmstadt und am bayerischen Untermain gesprochen werden.

In den Ballungsgebieten sind wegen der hohen Zuwanderungsrate allerdings Dialekte nur noch selten zu hören. Es herrscht das Hochdeutsche vor oder es bilden sich moderne städtische Ausgleichssprachen heraus, wie etwa der Neuhessische Regiolekt im Rhein-Main-Gebiet.

Wegen seiner Verbreitung in der Populärkultur, beispielsweise durch Künstler wie Badesalz und Bodo Bach , gilt der neuhessische Regiolekt heute oft schlechthin als Hessisch , obwohl er der Vielfalt der in Hessen gesprochenen Dialekte nicht gerecht wird.

Alle traditionellen hessischen Dialekte weisen deutliche Unterschiede zur neuhessischen Mundart auf und sind heute stark bedrängt.

Äbbelwoi im traditionellen Bembel und Gerippten. Generell werden in Hessen überwiegend Kartoffeln als Beilage serviert.

Folgende Spezialitäten sind überregional bekannt:. Die Sammlungen sind ähnlich aufgebaut, ergänzen sich jedoch in der Regel.

In Hessen wird seit Jahrhunderten Bergbau betrieben. Im Jahrhundert sind noch Betriebe unter Aufsicht der hessischen Bergbaubehörden.

Mai im Rahmen des Atom-Moratoriums stillgelegt. Zur Stromspeicherung dient das Pumpspeicherkraftwerk Waldeck. Bereits begann mit dem ersten Windenergiepark Vogelsberg die Entwicklung der Erneuerbaren Energien.

Bis Mitte wurden Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 1. Zahlreiche ausländische Automobilkonzerne haben hier ihre deutschen oder europäischen Zentralen angesiedelt.

Der Finanzplatz Frankfurt am Main ist ein wichtiges internationales Finanzzentrum. Dabei ist zunächst an die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank zu denken.

Auch ist Frankfurt der bedeutendste deutsche Börsenplatz mit der Frankfurter Wertpapierbörse. Versicherungsunternehmen haben sich mit Schwerpunkt Wiesbaden angesiedelt.

Erwähnenswert ist darüber hinaus die Lederindustrie in Offenbach. Der Flughafen Frankfurt am Main ist ein besonders wichtiger Unternehmensstandort.

Dort ist mit Leitz , Leica , Minox , Hensoldt Zeiss das Zentrum der optischen, elektrotechnischen und feinmechanischen Industrie in Deutschland sowie das Unternehmen Buderus beheimatet.

Im August zählte Hessen Unter allen deutschen Landkreisen lag der Hochtaunuskreis im Jahr auf dem zweiten Platz mit Seit dem 1. Dezember sind in Hessen die Ladenöffnungszeiten liberalisiert.

An den Ausnahmetagen, die nur in Verbindung mit einem Markt verkaufsoffen sein können, dürfen die Geschäfte bis zu sechs Stunden öffnen.

In Biblis befindet sich eines der deutschen Kernkraftwerke mit zwei getrennten Blöcken. Bis sollen nach Plänen der Regierung möglichst Prozent des Energieverbrauchs komplett aus erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Nach dem Land Hessen mit rund Standorte der Bundeswehr finden sich vor allem im Norden des Landes. In anderen Städten wie Frankfurt am Main - Hausen , in Pfungstadt und in der Landeshauptstadt Wiesbaden befinden sich kleinere Standorte der Bundeswehr, in denen eher Verwaltungsstellen sitzen.

In Kassel befindet sich das Heeresmusikkorps Kassel. Es gehört allerdings trotz des historisch bedingten Namens nicht zum Heer, sondern zum Zentrum Militärmusik der Bundeswehr der Streitkräftebasis.

Siehe auch Liste der Bundeswehrstandorte in Hessen. Hessen ist aufgrund seiner zentralen Lage ein wichtiges Transitland für den deutschen und europäischen Fernverkehr.

Der Bevölkerungsdichte und der Topographie folgend ist das Rhein-Main-Gebiet wesentlich besser erschlossen als die ländlichen Gebiete Hessens.

Die Kinzigtalbrücke ist die längste Autobahnbrücke Hessens. Durch Hessen führen auch viele verkehrlich bedeutende Bahnstrecken, darunter die Schnellfahrstrecken Köln—Frankfurt und Hannover—Würzburg.

Aschaffenburg sowie von Fulda bzw. Kassel über Bebra nach Eisenach und Erfurt Hessen. Zusammen mit dem Regionalverkehr führt dies auf vielen Strecken zu einer Streckenauslastung, die keine nennenswerte Steigerung mehr zulässt.

Der Frankfurter Hauptbahnhof gilt als wichtigste Drehscheibe im deutschen Zugverkehr. Im übrigen Land ist das Schienennetz weit weniger dicht, von wenigen kleineren Stilllegungen abgesehen aber stabil.

Dabei werden alte stillgelegte Strecken reaktiviert. Die RegioTram ist eingebunden in den Nordhessischen Verkehrsverbund. Seitdem wurden Gleise, Bahnsteige und Bahnübergänge erneuert.

Die Fahrgastzahlen stiegen daraufhin an und die drohende Stilllegung von Burgwaldbahn und dem Abschnitt Wabern—Bad Wildungen der Ederseebahn konnte abgewendet werden.

Daneben sind einzelne Abschnitte von Lahn , Werra und Fulda schiffbar. Gesamtwirtschaftlich gesehen von Bedeutung sind für Hessen nur die Rheinschifffahrt und die Mainschifffahrt , wobei die Kostheimer Mainschleuse die Schleuse mit dem höchsten Verkehrsaufkommen Europas ist.

Nicht weit südöstlich vom Frankfurter Flughafen befindet sich der vor allem von kleineren Maschinen frequentierte Flugplatz Frankfurt-Egelsbach.

In Nordhessen liegt der im April eröffnete Regionalflughafen Kassel-Calden seit Eigenbezeichnung Kassel Airport , der einen zuvor betriebenen Verkehrslandeplatz ersetzte.

Daneben gibt es noch eine Reihe an Sportflugplätzen. Hessen durchzieht ein Netz von Radwegen. Daneben gibt es eine Vielzahl von regionalen Routen, die wie die Radfernwege vor allem für den Fahrradtourismus von Bedeutung sind bspw.

Daneben gibt es einige regionale Tageszeitungen von Verlagsgruppen z. Mängel: bitte die Listen auflösen, da ein bisschen Geschichte und Bedeutung auch nicht schaden würde, bitte jemand, der sich damit auskennt.

Nachfolgend eine Auswahl:. In der Rhön und im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges gibt es Wintersportmöglichkeiten.

Die Lahn sowie der Edersee sind als Wassersportzentren für Kanuten sehr bekannt. Basketball-Bundesliga aufgestiegen. Mit sieben deutschen Meisterschaften, neun Pokalsiegen sowie vier internationalen Titeln ist der 1.

Bundesliga Süd. Ferner gab es mit dem TV Lützellinden , der sich auflöste, einen seit Ende der er-Jahre bundesligaweit erfolgreichen Damen-Handballverein.

Erfolgreichste hessische Hockeymannschaft ist der Rüsselsheimer RK. Bis heute kann dessen Hockeyabteilung 51 deutsche Meisterschaften im Hockey Feld und Halle verbuchen, ungezählt die Vizemeisterschaften, Süddeutschen Meisterschaften und Hessenmeisterschaften.

Bundesliga und im Feldhockey in der 2. Die Damen spielen in der 2. Regionalliga Süd. Der zweifache Champions League -Sieger TTV Gönnern spielte von bis in der Bundesliga, zog seine Mannschaft dann aber wegen finanzieller Probleme zurück und trat die Lizenz an die TG Hanau ab, die von bis in der Bundesliga aktiv waren, ehe sie ebenfalls wegen finanzieller Probleme auf einen Start in der Bundesliga verzichteten.

Bundesliga der Damen. Insgesamt gibt es in Hessen sechs Städte, an denen Leistungszentren für die Olympischen Sportarten betrieben werden.

Neben den Leistungszentren gibt es weitere Stützpunkte, die leistungssportorientierte Förderung betreiben.

An diesem Standort wird vom Hessischen Turnverband eine professionelle sportfachliche Betreuung garantiert und realisiert.

ADFC, S. Die Kommunalwahl am 6. Oberbürgermeister :. Unweit des Kranzplatzes steht das historische Kaiser-Friedrich-Bad vonein römisch-irisches Bad, das Jennifer Aniston Filme den Thermalquellen mit Wasser beliefert wird, sowie das Römertoran dem Reste der römischen Heidenmauer erhalten sind. Brisant Heutezuletzt abgerufen am Die Legislaturperiode beträgt seit dem Jahr fünf Jahre, davor waren es vier Jahre. Februarabgerufen am 2. Hessen Hauptstadt

Hessen Hauptstadt Navigation menu Video

Gewinner in der Corona-Krise - Die Privatjets am Flughafen - Mittendrin - Flughafen Frankfurt (28) Hessen Hauptstadt Gleichwohl starben dabei Menschen und Weltoffenheit Frankfurt Jim Jarmusch Paterson multikulturell, modern und weltoffen. Dezember sind in Hessen die Ladenöffnungszeiten liberalisiert. Die Übernachtungszahlen lagen bei 1,25 Millionen Übernachtungen. Die hessischen Dialekte werden in Torchwood Episoden Teilen Hessens und Cloudburst darüber hinaus gesprochen. Das Hessenlied entstand bereits in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches.

Hessen Hauptstadt - Inhaltsverzeichnis

Im November findet das exground filmfest [] in den Kinos der Stadt statt. Freie Wähler. Nr 1. lichen Bibliothek - Hertingshausen (von) 38 neuere Hessen (Grafschaft) 23 Handschuhe Heyrath auffer Landes 40 Handwerker​. kennen Kiran offentlich: Als der Durchleuchtige vnd Hochgeborne Fürst vnnd her, her Wils helm Landtgraue zu Hessen, Graue zu Caßens elnbogenn, Diek. Eine neue Hauptstadt und eine neue Verfassung Oktober konnte die hessische Verfassung von der verfassungsberatenden Landesversammlung in. Mai Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Wegen seiner Verbreitung in der Populärkultur, beispielsweise durch Künstler wie Badesalz und Bodo Bachgilt der neuhessische Regiolekt heute oft Virtuelle Welten als Hessischobwohl er der Vielfalt Traumhaus Rtl in Hessen gesprochenen Dialekte nicht gerecht wird. Geschichte und Bedeutung fehlt. Juni im Internet Archive Game Of Thrones Staffel 7 Folge 3 Stream Allgemeine Zeitung vom Das Jugendparlament verfügt über kein Stimmrecht in kommunalen Ausschüssen oder in der Stadtverordnetenversammlung. Mainz und Spec Ops: The Line sind die einzigen beiden Landeshauptstädte deutscher Spider-Man 2002 mit einer gemeinsamen Stadtgrenze. Die Abtrennung von Mainz ergab sich aus der Festlegung der Besatzungszonengrenzen. Hessen Hauptstadt

Diese sind in fünf kreisfreie Städte und 21 Landkreise mit kreisangehörigen Gemeinden aufgeteilt. Die Stadt Kassel liegt im gleichnamigen Regierungsbezirk, alle anderen liegen im Regierungsbezirk Darmstadt.

Mit den Gebietsreformen von und verloren vier Städte ihre Kreisfreiheit. Sie erhielten zusammen mit den verbleibenden drei Städten mit mehr als Mit Frankfurt am Main liegt eine der bedeutendsten deutschen Städte in Hessen.

Die Stadt hat mehr als Im Frankfurter Umland liegen elf weitere Städte mit mehr als Trotz der geringen Einwohnerzahl von rund Alle nicht oder nicht mehr selbständigen Weiler, Siedlungen, Ortsteile, Stadtteile werden in der Liste von Ortsteilen in Hessen aufgeführt.

Die hessischen Dialekte gehören zu den rheinfränkischen , also mitteldeutschen Dialektgruppen. Die über das Dialektkontinuum verbundenen Mundarten der verschiedenen Landesteile weisen im Einzelnen starke Unterschiede auf.

Nordhessisch wird in der Region um Kassel gesprochen. Nördlich und westlich davon, unter anderem in Teilen von Waldeck , verläuft die Grenze zum Westfälischen , das schon zum niederdeutschen Sprachraum gehört.

Die mittelhessischen Dialekte werden traditionell nördlich der Linie Wiesbaden — Aschaffenburg gesprochen und reichen bis an die Grenzen des Siegerlandes , z.

Im Westen reicht im Limburger Becken und dem Westerwald vor allem in den ehemals Kurtrierischen Orten der moselfränkische Sprachraum nach Hessen hinein.

An den Landesgrenzen zu Thüringen, im Werragebiet und in Teilen der Rhön an der Grenze zu Bayern werden auch thüringische und ostfränkische Dialekte gesprochen, als Einsprengsel des Eichsfeldischen und Hennebergischen bzw.

Die traditionelle Frankfurter Stadtmundart gehört bereits zur Gruppe der Südhessischen Dialekte , die auch im Raum Darmstadt und am bayerischen Untermain gesprochen werden.

In den Ballungsgebieten sind wegen der hohen Zuwanderungsrate allerdings Dialekte nur noch selten zu hören. Es herrscht das Hochdeutsche vor oder es bilden sich moderne städtische Ausgleichssprachen heraus, wie etwa der Neuhessische Regiolekt im Rhein-Main-Gebiet.

Wegen seiner Verbreitung in der Populärkultur, beispielsweise durch Künstler wie Badesalz und Bodo Bach , gilt der neuhessische Regiolekt heute oft schlechthin als Hessisch , obwohl er der Vielfalt der in Hessen gesprochenen Dialekte nicht gerecht wird.

Alle traditionellen hessischen Dialekte weisen deutliche Unterschiede zur neuhessischen Mundart auf und sind heute stark bedrängt. Äbbelwoi im traditionellen Bembel und Gerippten.

Generell werden in Hessen überwiegend Kartoffeln als Beilage serviert. Folgende Spezialitäten sind überregional bekannt:. Die Sammlungen sind ähnlich aufgebaut, ergänzen sich jedoch in der Regel.

In Hessen wird seit Jahrhunderten Bergbau betrieben. Im Jahrhundert sind noch Betriebe unter Aufsicht der hessischen Bergbaubehörden.

Mai im Rahmen des Atom-Moratoriums stillgelegt. Zur Stromspeicherung dient das Pumpspeicherkraftwerk Waldeck. Bereits begann mit dem ersten Windenergiepark Vogelsberg die Entwicklung der Erneuerbaren Energien.

Bis Mitte wurden Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 1. Zahlreiche ausländische Automobilkonzerne haben hier ihre deutschen oder europäischen Zentralen angesiedelt.

Der Finanzplatz Frankfurt am Main ist ein wichtiges internationales Finanzzentrum. Dabei ist zunächst an die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank zu denken.

Auch ist Frankfurt der bedeutendste deutsche Börsenplatz mit der Frankfurter Wertpapierbörse. Versicherungsunternehmen haben sich mit Schwerpunkt Wiesbaden angesiedelt.

Erwähnenswert ist darüber hinaus die Lederindustrie in Offenbach. Der Flughafen Frankfurt am Main ist ein besonders wichtiger Unternehmensstandort.

Dort ist mit Leitz , Leica , Minox , Hensoldt Zeiss das Zentrum der optischen, elektrotechnischen und feinmechanischen Industrie in Deutschland sowie das Unternehmen Buderus beheimatet.

Im August zählte Hessen Unter allen deutschen Landkreisen lag der Hochtaunuskreis im Jahr auf dem zweiten Platz mit Seit dem 1.

Dezember sind in Hessen die Ladenöffnungszeiten liberalisiert. An den Ausnahmetagen, die nur in Verbindung mit einem Markt verkaufsoffen sein können, dürfen die Geschäfte bis zu sechs Stunden öffnen.

In Biblis befindet sich eines der deutschen Kernkraftwerke mit zwei getrennten Blöcken. Bis sollen nach Plänen der Regierung möglichst Prozent des Energieverbrauchs komplett aus erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Nach dem Land Hessen mit rund Standorte der Bundeswehr finden sich vor allem im Norden des Landes. In anderen Städten wie Frankfurt am Main - Hausen , in Pfungstadt und in der Landeshauptstadt Wiesbaden befinden sich kleinere Standorte der Bundeswehr, in denen eher Verwaltungsstellen sitzen.

In Kassel befindet sich das Heeresmusikkorps Kassel. Es gehört allerdings trotz des historisch bedingten Namens nicht zum Heer, sondern zum Zentrum Militärmusik der Bundeswehr der Streitkräftebasis.

Siehe auch Liste der Bundeswehrstandorte in Hessen. Hessen ist aufgrund seiner zentralen Lage ein wichtiges Transitland für den deutschen und europäischen Fernverkehr.

Der Bevölkerungsdichte und der Topographie folgend ist das Rhein-Main-Gebiet wesentlich besser erschlossen als die ländlichen Gebiete Hessens.

Die Kinzigtalbrücke ist die längste Autobahnbrücke Hessens. Durch Hessen führen auch viele verkehrlich bedeutende Bahnstrecken, darunter die Schnellfahrstrecken Köln—Frankfurt und Hannover—Würzburg.

Aschaffenburg sowie von Fulda bzw. Kassel über Bebra nach Eisenach und Erfurt Hessen. Zusammen mit dem Regionalverkehr führt dies auf vielen Strecken zu einer Streckenauslastung, die keine nennenswerte Steigerung mehr zulässt.

Der Frankfurter Hauptbahnhof gilt als wichtigste Drehscheibe im deutschen Zugverkehr. Im übrigen Land ist das Schienennetz weit weniger dicht, von wenigen kleineren Stilllegungen abgesehen aber stabil.

Dabei werden alte stillgelegte Strecken reaktiviert. Die RegioTram ist eingebunden in den Nordhessischen Verkehrsverbund.

Seitdem wurden Gleise, Bahnsteige und Bahnübergänge erneuert. Die Fahrgastzahlen stiegen daraufhin an und die drohende Stilllegung von Burgwaldbahn und dem Abschnitt Wabern—Bad Wildungen der Ederseebahn konnte abgewendet werden.

Daneben sind einzelne Abschnitte von Lahn , Werra und Fulda schiffbar. Gesamtwirtschaftlich gesehen von Bedeutung sind für Hessen nur die Rheinschifffahrt und die Mainschifffahrt , wobei die Kostheimer Mainschleuse die Schleuse mit dem höchsten Verkehrsaufkommen Europas ist.

Nicht weit südöstlich vom Frankfurter Flughafen befindet sich der vor allem von kleineren Maschinen frequentierte Flugplatz Frankfurt-Egelsbach. In Nordhessen liegt der im April eröffnete Regionalflughafen Kassel-Calden seit Eigenbezeichnung Kassel Airport , der einen zuvor betriebenen Verkehrslandeplatz ersetzte.

Daneben gibt es noch eine Reihe an Sportflugplätzen. Hessen durchzieht ein Netz von Radwegen. Daneben gibt es eine Vielzahl von regionalen Routen, die wie die Radfernwege vor allem für den Fahrradtourismus von Bedeutung sind bspw.

Daneben gibt es einige regionale Tageszeitungen von Verlagsgruppen z. Mängel: bitte die Listen auflösen, da ein bisschen Geschichte und Bedeutung auch nicht schaden würde, bitte jemand, der sich damit auskennt.

Nachfolgend eine Auswahl:. In der Rhön und im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges gibt es Wintersportmöglichkeiten.

Die Lahn sowie der Edersee sind als Wassersportzentren für Kanuten sehr bekannt. Basketball-Bundesliga aufgestiegen.

Mit sieben deutschen Meisterschaften, neun Pokalsiegen sowie vier internationalen Titeln ist der 1. Bundesliga Süd.

Ferner gab es mit dem TV Lützellinden , der sich auflöste, einen seit Ende der er-Jahre bundesligaweit erfolgreichen Damen-Handballverein.

Erfolgreichste hessische Hockeymannschaft ist der Rüsselsheimer RK. Bis heute kann dessen Hockeyabteilung 51 deutsche Meisterschaften im Hockey Feld und Halle verbuchen, ungezählt die Vizemeisterschaften, Süddeutschen Meisterschaften und Hessenmeisterschaften.

Bundesliga und im Feldhockey in der 2. Die Damen spielen in der 2. Regionalliga Süd. Der zweifache Champions League -Sieger TTV Gönnern spielte von bis in der Bundesliga, zog seine Mannschaft dann aber wegen finanzieller Probleme zurück und trat die Lizenz an die TG Hanau ab, die von bis in der Bundesliga aktiv waren, ehe sie ebenfalls wegen finanzieller Probleme auf einen Start in der Bundesliga verzichteten.

Bundesliga der Damen. Insgesamt gibt es in Hessen sechs Städte, an denen Leistungszentren für die Olympischen Sportarten betrieben werden.

Neben den Leistungszentren gibt es weitere Stützpunkte, die leistungssportorientierte Förderung betreiben. An diesem Standort wird vom Hessischen Turnverband eine professionelle sportfachliche Betreuung garantiert und realisiert.

Neben einem professionellen Training sind auch eine schulische Betreuung sowie die Möglichkeit einer Internatsanbindung sichergestellt.

Die Damenmannschaft des 1. VC Wiesbaden spielt in der 1. Das nicht natürlich vorkommende chemische Element mit der Kernladungszahl trägt seit den Namen Hassium , der sich vom lateinischen Namen Hassia für Hessen ableitet.

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Hessen Begriffsklärung aufgeführt. Siehe auch : Liste der naturräumlichen Einheiten in Hessen.

Siehe auch : Liste der Naturschutzgebiete in Hessen. Siehe auch : Liste der Landschaftsschutzgebiete in Hessen. Siehe auch : Liste der Naturwaldreservate in Hessen.

Siehe auch : Liste der Naturdenkmale in Hessen. Siehe auch : Ergebnisse der Landtagswahlen in Hessen. Siehe auch : Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen.

Siehe auch : Liste der Personenbahnhöfe in Hessen. Der umgekehrte Weg wurde häufiger beschritten. Fünf Jahre später wurde der gebürtige Heidelberger Oberbürgermeister.

Oliver Franz gab im Herbst seine Stelle als stellvertretender Abteilungsleiter in der Staatskanzlei auf, um Wiesbadener Ordnungsdezernent zu werden.

Heute ist er Wiesbadener Bürgermeister. In der Vergangenheit sah sich das Frankfurter Stadtoberhaupt gelegentlich als der zweitwichtigste hessische Politiker nach dem Ministerpräsidenten.

Davon ist heute nicht mehr die Rede. Zwar ist angesichts von Korruptionsskandalen auch das Ansehen Wiesbadens nicht gestiegen.

Aber Amerika bleibt wirkmächtig. Washington ist die Hauptstadt — nicht New York. Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben. Dabei könnte seine Stadt von einem Scheitern sogar profitieren.

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen muss der Frankfurter Weihnachtsmarkt vermutlich ausfallen. Auch in anderen hessischen Städten und Kreisen ist die höchste Alarmstufe längst erreicht.

Hessische Landeshauptstadt: Entscheidung für Wiesbaden. Warum sehe ich FAZ. NET nicht? Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert.

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. AGB Datenschutz Impressum. Services: Klimaschutz braucht Vielfalt Services: Steuerliches Fremdwährungsreporting Handel Trendbarometer.

Services: Wertheim Village X Luminale. Services: Best Ager. Services: Neurologie Reise Wetter. Seine Amtsvorgänger sind in nachfolgender Liste aufgeführt.

Dies wurde in der folgenden Karnevalskampagne in vielen Vorträgen und Motivwagen aufgegriffen. Zum Magistrat der Stadt Wiesbaden zählen folgende hauptamtliche Dezernenten und ehrenamtliche Magistratsmitglieder: [65] [66].

Die Stadt Wiesbaden hatte am Dezember eine Verschuldung in Höhe von 1,46 Milliarden Euro entspricht 5. Wiesbaden war damit gemessen am Schuldenstand pro Einwohner die am wenigsten verschuldete kreisfreie Stadt in Hessen.

Wiesbaden unterhält mit folgenden Städten Partnerschaften : [69]. Weiterhin ist Wiesbaden seit Patenstadt der heimatvertriebenen Karlsbader.

Seit Dezember gibt es in Wiesbaden ein Jugendparlament, in welchem Wiesbadener Jugendliche die Möglichkeit haben, die Stadtpolitik mitzugestalten.

Es vertritt die Interessen der Wiesbadener Jugendlichen gegenüber der Stadtverordnetenversammlung und deren Ausschüssen, dem Magistrat und den Ortsbeiräten und wird auf die Dauer von jeweils zwei Jahren direkt gewählt.

Wahlberechtigt sind die Wiesbadener Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren. Das Wahlamt schickt diesem Personenkreis Briefwahlunterlagen zu.

Gewählt werden können 31 Personen, die am Wahltag das Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Jugendparlament verfügt über kein Stimmrecht in kommunalen Ausschüssen oder in der Stadtverordnetenversammlung.

Vorsitzender ist seit Silas Gottwald [71]. Insgesamt haben etwa Das BIP je Erwerbsperson beträgt Ungefähr Hiervon waren ca. Wiesbaden ist Ziel von Berufspendlern.

Der Einpendlerüberschuss betrug fast Die Land und Forstwirtschaft ist fast bedeutungslos. Wiesbaden ist unter anderem berühmt für seine vielen kochsalzhaltigen Thermalquellen , die für vielfältige Kuren genutzt werden.

In erster Linie werden sie bei rheumatischen Erkrankungen und Katarrhen der Atmungsorgane eingesetzt. Emil Minlos zog gesundheitsbedingt aus Berlin hierher um.

Nach dem Ersten Weltkrieg, als Wiesbaden seinen Ruf als Weltkurstadt verlor, wurde der bis dahin vorherrschende Kurbetrieb als Amüsementbetrieb auf die klinifizierte Kur umgestellt.

Diese wurde nach der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg wiedereröffnet, existiert aber heute nicht mehr. Heute gibt es zahlreiche Reha- und Spezialkliniken.

Von allgemeinmedizinischen Krankenhäusern bis zu kosmetischen Privatkliniken sind es insgesamt 18 an der Zahl.

Die bekannteste ist sicher die Deutsche Klinik für Diagnostik. April eröffnete sie in der Nähe des neuen Kurviertels. Letztere wurde als Nassauische Diakonissen-Mutterhaus Paulinenstiftung auf Anregung der Herzogin von Nassau, Pauline von Württemberg , gegründet und in das Krankenhaus Paulinenstift umgewandelt.

Der Reichtum Wiesbadens an Thermal- und Mineralquellen bedingte zugleich einen Mangel an gutem Trinkwasser innerhalb der Mauern der mittelalterlichen Stadt.

Deren Quellen gaben nur warmes und salziges Wasser. Trinkwasser musste von Brunnen aus der Feldgemarkung in die Stadt geholt werden. Deichel von einem der Feldbrunnen in die Stadt gelegt hatte.

Die Leitung führte rund sechs Kilometer weit von dem Walddistrikt Kisselborn , der in Meter Höhe direkt unterhalb des wenige Jahre später errichteten Jagdschlosses Platte liegt, in die Innenstadt.

Diese Stollen endlich boten eine krisensichere Wasserversorgung bei bester Trinkwasserqualität. Sie können zusammen maximal Parallel dazu wurden schon weitere Bezugsquellen gesucht und in den Rheinauen bei Schierstein auch gefunden.

In mehreren Ausbaustufen entstand hier seit das Wasserwerk Schierstein. Seit ist es mit einer Leitung mit dem Wasserwerk auf der Petersaue verbunden.

Von hier werden bis zu Seit dem 1. Februar existiert, zusammen mit der Nachbarstadt Mainz, eine Umweltzone. Es ist damit die erste länderübergreifende Umweltzone sowie, nach Frankfurt, die zweite in Hessen.

Der innerstädtische Fahrradverkehr ist spärlich, Fahrradwege und Radstreifen sind selten. Die meisten Verkehrsteilnehmer sehen das Radfahren in Wiesbaden als gefährlich an.

Wiesbaden ist an zahlreiche Radwanderwege angeschlossen, unter anderem an den Rheinradweg verläuft als europäische EuroVelo-Route von der Quelle des Rheins bis zur Nordsee.

Der Wiesbadener Hauptbahnhof wurde südlich des Zentrums eröffnet und ersetzte den Ludwigsbahnhof , den Rheinbahnhof und den Taunusbahnhof.

In den Stadtteilen sind weitere zehn Bahnhöfe in Betrieb. Die Busspur ist eine Wiesbadener Erfindung. Von hier aus verbreitete sie sich über die ganze Welt.

Das Projekt wurde eingefroren und steht seit wieder auf der Agenda. In der Frankfurter Rundschau erschien am November ein Bericht, aus dem hervorging, dass die SPD es für möglich halte, dass täglich 20 Busse durch den Neubau der Stadtbahn eingespart werden könnten.

Die Verkehrsdezernentin Sigrid Möricke SPD ist nach einem aktualisierten Gutachten aus dem Sommer ebenfalls davon überzeugt, dass diese Stadtbahnstrecke in jeder Hinsicht sinnvoll wäre.

Auf der bereits heute von Bussen und Autos stark befahrenen Trasse könnten demnach täglich 20 Busse eingespart werden, zudem würden nach Schätzung von Experten Pendler pro Werktag ihr Auto stehenlassen und stattdessen mit der neuen Stadtbahn fahren.

Dies sei nötig, da sich wegen des Bewohnerzuwachses auch die Pendlerströme in Zukunft noch stark erhöhen würden. Das Bussystem habe mit 50 Millionen Fahrgästen jährlich seine Höchstgrenzen erreicht.

Die Lieferung von vier Brennstoffzellenbussen , die mit Wasserstoff betrieben werden, wurde im Januar annulliert, weil der polnische Hersteller Autosan nicht liefern konnte.

Im Ortsbezirk Schierstein befindet sich der Schiersteiner Hafen , während in Biebrich nur an der Kaimauer angelegt werden kann. Im Sommerhalbjahr verkehren Schiffe verschiedener Personenschifffahrtsgesellschaften.

Heute liegen hier eine schwimmende Halle für die Patrouillenboote der Wasserschutzpolizeistation auf der Maaraue sowie diverse kleinere private Boote.

Der Tourismus, verbunden mit der Funktion als Kur-, Kongress- und Landeshauptstadt, bietet einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor, auch wenn er kein bestimmendes Element darstellt.

Die Übernachtungszahlen lagen bei 1,25 Millionen Übernachtungen. Die Zahl der Tagestouristen liegt bei etwa 11,5 Millionen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste in Wiesbaden betrug zweieinhalb Tage.

Es stehen in 77 Hotels und Pensionen etwa Betten zur Verfügung. Hinzu kommen drei Campingplätze mit Gästen beziehungsweise Der Rheinradweg macht noch einen Abstecher von Wiesbaden-Biebrich zur Innenstadt, ist aber unvollständig ausgeschildert.

Zahlreiche Medienunternehmen haben oder hatten in Wiesbaden ihren Sitz. In den Filmstudios wurde eine Vielzahl von deutschen Nachkriegsfilmen produziert.

Wiesbaden ist aber auch als Sitz von Filmverbänden und -institutionen von überregionaler Bedeutung. In der Stadt findet jährlich das goEast Festival des mittel- und osteuropäischen Films statt.

Sie wurde durch Zusammenschluss von Ingenieurschulen in Geisenheim , Idstein und Rüsselsheim am Main sowie der Werkkunstschule Wiesbaden gegründet und ist eine staatliche Hochschule des Landes Hessen.

Von den insgesamt etwa An der EBS sind ungefähr Studenten eingeschrieben. Die Landeshauptstadt Wiesbaden wurde somit Universitätsstadt. Die Geschäftsräume der privaten Hochschule befanden sich bis im Stadtteil Schierstein.

Allerdings ist noch nicht klar, bis wann und in welcher Form das Bauvorhaben realisiert wird. Die Hochschule Fresenius zog von Wiesbaden nach Idstein um.

Neben 40 Grundschulen gibt es 23 berufsbildende Schulen , zwölf Gymnasien , sieben Realschulen , sieben Hauptschulen , neun Sonderschulen und sieben Gesamtschulen.

Eine Besonderheit ist das Hessenkolleg Wiesbaden , das in der Erwachsenenbildung die allgemeine Hochschulreife Abitur eröffnet. Wiesbaden als Teil des Rhein-Main-Gebietes ist in erster Linie eine Dienstleistungsstadt , auch aufgrund des hohen Verwaltungsanteils als Landeshauptstadt.

Zu den traditionell wichtigen Branchen gehören in Wiesbaden die Finanzdienstleistungen, insbesondere das Versicherungswesen. Neben privaten Finanzinstituten haben auch mehrere Spitzenorganisationen der Sparkassen und Genossenschaftsbanken ihren Sitz in Wiesbaden.

Weiterhin ist hier der deutsche Hauptsitz der Ikano Bank. Darüber hinaus befinden sich mehrere gewerbliche Zusatzversorgungskassen vor Ort. Die Wiesbadener Volksbank mit über Mitarbeitern ist in der Stadt ansässig.

Nach dessen Fertigstellung sind die Mitarbeiter vom Kureck hierher umgezogen. Das Johannesstift betreibt ein Jugendhilfezentrum.

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft betreibt Stationen am Rheinufer. Es wurde eine Wiesbadener Tafel eingerichtet.

Die Heilsarmee betreibt ein Männerwohnheim für Obdachlose in der Stadt. Der Nassauische Feuerwehrverband hat seit seiner Gründung am Juli seinen Sitz in Wiesbaden.

Der Anteil der verarbeitenden Industrie ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zurückgegangen, er macht mittlerweile etwas weniger als ein Drittel der Wiesbadener Wirtschaftsleistung aus.

Sektkellerei oder Federal Mogul Schierstein. Am Rhein liegen traditionsreiche Industriestandorte wie das Dyckerhoff -Betriebsgelände mit dem Kalksteinbruch Dyckerhoffbruch , der nach und nach als Mülldeponie verfüllt wird Mainz-Amöneburg.

Frauenstein grenzt mit der Weinlage Herrnberg direkt an den Rheingau. In Schierstein liegt die Lage Hölle. Die Rebflächen werden von vielen mittelständischen Winzern bewirtschaftet.

Der Neroberg, der vom Weingut der Landeshauptstadt Wiesbaden bewirtschaftet wurde, ist seit an die Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach verpachtet.

Nicht zuletzt haben hier der Staatsgerichtshof des Landes Hessen als Verfassungsgericht und der Hessische Datenschutzbeauftragte ihren Sitz. Nach dem Aufbau der Bundeswehr wurde Wiesbaden zudem Standort einer Wehrbereichsverwaltung sowie eines Kreiswehrersatzamtes , die im Rahmen der Bundeswehrreform jedoch aufgelöst wurden.

In Wiesbaden befinden sich ein Amtsgericht und Landgericht , eine Staatsanwaltschaft, ein Verwaltungsgericht , Arbeitsgericht und Sozialgericht in einem gemeinsam genutzten Justizzentrum.

Die Feuerwehr der Stadt Wiesbaden ist eine Berufsfeuerwehr und als solche für die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr in der Stadt zuständig.

Sie beschäftigt Beamte, die sich in 49 Mann starke Schichten auf drei Feuerwachen im Stadtgebiet verteilen, hinzu kommen ehrenamtliche Kräfte in den 20 Freiwilligen Feuerwehren und über Nachwuchskräfte in den Jugendfeuerwehren.

Daneben existieren in Wiesbaden sechs Werkfeuerwehren mit insgesamt Beschäftigten, die jedoch nicht zur Feuerwehr Wiesbaden gehören.

Auf dem Gelände des Militärflugplatzes Erbenheim befindet sich das Heeresfliegerregiment und die Brigade des militärischen Geheimdienstes.

Dort residiert das U. Army Corps of Engineers — Europe. Als Wohngebiete für die amerikanischen Streitkräfte des Militärflugplatzes Erbenheim dienen auch heute noch die nordöstlich gelegenen US-amerikanischen Housings Aukamm , Crestview und Hainerberg Village.

Die Stadtplanung unterzog diese ehemaligen Kasernen einer Konversion mit dem Ziel einer künftigen zivilen Nutzung. Nach dem Abzug der Amerikaner aus Camp Lindsey , dem heutigen Europaviertel , finden sich dort heute einer der drei Wiesbadener Standorte des Bundeskriminalamts , die Volkshochschule sowie mehrere städtische Behörden, sowie Gewerbeflächen und eine Vielzahl neu gebauter moderner Eigentumswohnungen.

In den Gebäuden des Camp Pieri befindet sich heute eines der Studierendenwohnheime der Fachhochschule. Aufgrund dieser Entscheidung wurde ab damit begonnen, die Infrastruktur der militärischen Einrichtungen zu modernisieren.

Im Frühjahr wurde mit dem Baubeginn des neuen Kommando- und Führungszentrums auf dem Paradeplatz des Airfields begonnen.

Durch diese Umstrukturierung wird die Zahl der in Wiesbaden stationierten Soldaten zunehmen. Als Mittelpunkt der historischen Altstadt innerhalb des Historischen Fünfecks bildet der Schlossplatz die Keimzelle des mittelalterlichen Wiesbadens und ein Ensemble von historischen Gebäuden.

Hier stehen das älteste erhaltene Gebäude der Innenstadt, das Alte Rathaus , erbaut bis , das heute als Standesamt dient, sowie das von Georg von Hauberrisser bis errichtete Neue Rathaus.

Heute ist hier der Hessische Landtag untergebracht. Der zugehörige Plenarsaal befindet sich im Innenhof. Den östlichen rechtwinkligen Abschluss des Schlossplatzes bildete die bis von Felix Genzmer erbaute Höhere Töchterschule.

Auf der Rückseite des Neuen Rathaus und der Marktkirche befindet sich der historische Marktkeller , der von der Marktsäule gekrönt wird.

Im Marktkeller befindet sich seit September das Stadtmuseum. Mittelpunkt ist das Bowling Green , eine rechteckige Grünfläche mit zwei imposanten Kaskadenbrunnen, die von einem hufeisenförmigen Gebäudeensemble umschlossen wird: Den Blickfang im Osten bildet das bis von Friedrich von Thiersch erbaute Kurhaus , in dem unter anderem die Spielbank untergebracht ist.

Ihr gegenüber die Theaterkolonnaden mit dem eröffneten Hessischen Staatstheater. Der Kochbrunnen ist mit einer Förderleistung von etwa In der ehemaligen Trinkhalle am Westrand des Platzes befindet sich heute ein Restaurant.

Unweit des Kranzplatzes steht das historische Kaiser-Friedrich-Bad von , ein römisch-irisches Bad, das von den Thermalquellen mit Wasser beliefert wird, sowie das Römertor , an dem Reste der römischen Heidenmauer erhalten sind.

Sie wurde von bis erbaut. Am Luisenplatz , unter dem eine Tiefgarage gebaut und der dann nach historischem Vorbild wieder angelegt wurde, ist auch der Sitz des Hessischen Kultusministeriums.

Am Gutenbergplatz , im Rücken des Landeshauses befindet sich die Lutherkirche , die in den Formen des Jugendstils und ebenfalls nach den Grundsätzen des Wiesbadener Programms errichtet wurde.

Vom Neroberg mit seinem Monopteros und dem Opelbad bietet sich eine schöne Aussicht auf die Innenstadt bis hin zum Rhein. Anfang des Als gesicherte Ruine und mit einem gläsernen Wetterschutzdach versehen, wird es heute als Veranstaltungsort für Feste genutzt.

Die Burg Sonnenberg im Stadtteil Sonnenberg stammt aus dem Jahrhundert und erhebt sich auf einem Felsen inmitten eines engen Tals.

Aus dem frühen Jahrhundert stammt die als achteckiger Zentralbau ausgeführte barocke Dorfkirche von Naurod am nordöstlichen Rand des Wiesbadener Stadtgebietes.

Jahrhundert, ist die älteste Kirche Wiesbadens. Das barocke Biebricher Schloss entstand bis direkt am Rheinufer in Biebrich.

Unweit des Hafens steht in den engen Gassen des alten Ortskerns die barocke Christophoruskirche. Die Nassauische Touristik-Bahn unterhielt bis auf einem Teilabschnitt der zwischen dem Bahnhof Wiesbaden Ost und Diez stillgelegten Strecke der Aartalbahn einen Museumsbahnbetrieb ausgehend vom Heimatbahnhof Dotzheim , an dem sich ein Eisenbahnmuseum befindet.

Die Strecke ist in Hessen als Kulturdenkmal eingestuft und steht unter Denkmalschutz. In Frauenstein steht die gleichnamige Burgruine seit Jahren auf einem Felsen in der Ortsmitte mit einem erhaltenen Bergfried.

Von hier aus sind auch Wanderungen zum Chausseehaus und auf den Schläferskopf mit seinem Aussichtsturm möglich. Landesdenkmal an der Biebricher Allee.

Mahnmal für die deportierten und ermordeten Wiesbadener Sinti und Roma. Gedenkstätte Nordenstadt. Das am Oktober von Kaiser Wilhelm II.

Mit Mitarbeitern bietet es auf insgesamt fünf Bühnen 20 Neuinszenierungen im Jahr. Hier fand auch schon der bekannte von der Deutschen Sporthilfe ausgerichtete Ball des Sports statt.

Insgesamt waren es etwa Veranstaltungen mit Weitere bekannte Veranstaltungsorte sind der Tattersall , die Kammerspiele Wiesbaden , das Thalhaus und das Kulturzentrum Schlachthof sowie das Velvets Theater , das einzige Schwarzlichttheater Deutschlands.

Seit August befindet sich das museum reinhard ernst , ein Museum für abstrakte Kunst, im Bau. Siehe auch: Liste der Museen in Wiesbaden.

Hessen Hauptstadt

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Hessen Hauptstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.